Sehr geehrtes Mitglied,

wie Sie wissen bot die WBG Ihren Mitglieder in den vergangen dreieinhalb Jahren zwei E‑Fahrzeuge zur Anmietung zur Verfügung.

Diese beiden Fahrzeuge wurden im Rahmen eines, durch das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI), geförderten Forschungsprojektes (LebenImWesten-Neue Mobilität), welches von der Firma Konversions- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH (KEG) geleitet wurde, von uns angemietet.

Nach dem das Forschungsprojekt abgeschlossen ist, wurde in Kooperation, unteranderem mit der WBG zusammen, eine Betreibergenossenschaft für E-Car-Sharing gegründet.

Die neu gegründete Genossenschaft „EMO-FFM eG E-Mobilitätsgenossenschaft Frankfurt“ hat nun die 15 Fahrzeuge aus dem Forschungsprojekt aufkauft und bietet diese im Car-Sharing-Modell an.

Was bedeutet das nun für Sie als Mitglied der WBG?

Ein Renault ZOE verbleibt in der Feuerwehrstr. 4-8 und kann von allen Mitgliedern/Kunden der EMO-FFM eG von Montags-Freitags ab 18 Uhr bis 06.00 Uhr und Samstag und Sonntag ganztägig genutzt werden.

Der zweite Renault ZOE wird in der Pfaffenwiese 135 stationiert und steht von Montag bis Sonntag ganztägig zur Verfügung.

Um die Fahrzeuge der EMO-FFM eG nutzen zu können, müssen Sie Mitglied oder registrierter Kunde der EMO-FFM eG werden.

Weiter Informationen zur EMO-FFM eG erhalten Sie unter www.emo-ffm.de.