Genossenschaftlich leben ist preisgünstig, sozialverträglich und nachhaltig!

Genossenschaftliche Wohnformen sind heute zeitgemäßer denn je. Die Wohnbaugenossenschaft in Frankfurt am Main eG bietet ihren ca. 770 Mitgliedern seit 1950 ein sicheres, preiswertes und sozialverträgliches Zuhause in 30 Liegenschaften mit rund 640 Wohnungen.

Der Betrieb erfolgt in hohem Maße nachhaltig. Beispiele sind unsere Passivhäuser und unsere Klimaschutzmaßnahmen. Unsere Liegenschaften sind familienfreundlich und eignen sich oft auch für innovative Wohnmodelle wie z. B. gemenschaftliche Wohnprojekte.

70 Jahre Wohnbaugenossenschaft in Frankfurt am Main eG

Vor genau 70 Jahren wurde die  Baugenossenschaft der Ostdeutschen Landsmannschaften e. G. m. b. H. Frankfurt/Main gegründet, um Heimatvertriebene und Flüchtlinge mit Wohnraum zu versorgen. Heute umfasst die Wohnbaugenossenschaft in Frankfurt am Main eG insgesamt 648 Wohneinheiten, über 770 Mitglieder und ist weiterhin stetig am wachsen. Derzeit laufen 2 Bauprojekte parallel und weitere 5 Neubauten sind kurz- und mittelfristig geplant. Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern für ihr Vertrauen und stoßen gedanklich auf weitere viele gute Jahre an.

Weiterleitung zu Google Maps

Sie verlassen unsere Internetpräsenz und werden zu Google Maps weitergeleitet. Bitte bestätigen Sie ob Sie damit einverstanden sind.

weiter zu Google Maps

Weiterleitung zu Google Maps

Sie verlassen unsere Internetpräsenz und werden zu Google Maps weitergeleitet. Bitte bestätigen Sie ob Sie damit einverstanden sind.

weiter zu Google Maps